Pfeffrig-fruchtige Hähnchenbrust, gebratener Fenchel und Rosmarin-Kartoffelwürfel

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust
Hähnchenbrüste 2
Orangen 2
Pfeffer-Orangen-Sauce - siehe mein KB etwas
Salz etwas
Öl etwas
gebratner Fenchel
Fenchelknollen 2
Schalotte, fein gewürfel 1
Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Rosmarin-Kartoffel-Würfel
Kartoffeln 4 mittlere
Butterschmalz 1 EL
Butter 1 EL
Rosmarin, die Zweige fein gehackt 1 Zweig
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
45,7 g

Zubereitung

Hähnchenbrüste

1.Den Backofen auf 189 Grad vorheizen. Die Orangen mit einem scharfen Messer schälen, so daß keine weiße bittere Haut zu sehen ist. Die Filets herausschneiden, den Saft auffangen. Den Saft und die Filets in eine feuerfeste Form geben und mit einem 1 EL Pfeffer-Orangen.-Sauce verrühren.

2.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Hähnchenbrüste salzen und von beiden Seiten scharf anbraten, dann von beiden Seiten gut mit der Pfeffer-Orangensauce bestreichen, auf die Orangenfilets setzen und ab in den Backofen und dort so lange belassen, bis sie gar sind. Das mit der Druckprobe überprüfen.

Fenchel

3.Den Fenchel putzen, halbieren und mit einem Hobel in feine Streifen hobel. Im Anbratfett der Hähnchenbrüste die Schalotten und den Knoblauch andünsten. Den Fenchel dazugeben und gut anbraten, daß er richtig schön Farbe bekommt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rosmarin-Kartoffelwürfel

4.Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Einen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen und darin die Kartoffelwürfel für ca. 5 blanchieren. Dann über einem Sieb abgiessen und gut abtrocknen lassen.

5.In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen, die Kartoffelwürfel darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Salzen und Pfeffern. Dann den Herd ausstellen, den Rosmarin dazugeben und dann den EL Butter dazugeben, kurz aufschäumen lassen und dann gut durchschwenken.

Finish

6.Auf einem Teller den Fenchel und die Kartoffeln anrichten, die Hähnchenbrust dazugeben und ein paar Orangenfilet und etwas von dem Orangen-Bratensaft dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfeffrig-fruchtige Hähnchenbrust, gebratener Fenchel und Rosmarin-Kartoffelwürfel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfeffrig-fruchtige Hähnchenbrust, gebratener Fenchel und Rosmarin-Kartoffelwürfel“