Iberico Kotelett (NT-gegart) mit weißen Rübchen und Röstkartoffeln

Rezept: Iberico Kotelett (NT-gegart) mit weißen Rübchen und Röstkartoffeln
siehe Fotos
3
siehe Fotos
15
4036
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Iberico Koteletts
1 TL
Butterschmalz
Salz, Pfeffer
300 gr
weiße Rübchen
40 gr
Butter
20 gr
Zucker
50 ml
Kalbsfond
Salz, Pfeffer
Kartoffeln - Menge nach Gusto
etwas Olivenöl
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
10,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Iberico Kotelett (NT-gegart) mit weißen Rübchen und Röstkartoffeln

Entenbrust mit Cranberrysauce und karamellisierten Apfelspalten
Iman bayildi mit Reis Der Iman fiel in Ohnmacht Bahar Kizil

ZUBEREITUNG
Iberico Kotelett (NT-gegart) mit weißen Rübchen und Röstkartoffeln

1
Die Iberico Kotelett leicht salzen und pfeffern und im heißen Butterschmalz in der gußeisernen Pfanne scharf anbraten. Danach in den auf 80 Grad vorgeheizten Backofen geben und dort für cirka 35 Minuten belassen. Das Fleisch ist dann schön saftig.
2
In der Zwischenzeit die Röstkartoffeln vorbereiten. Dazu die Kartoffeln schälen, achteln und halb gar kochen. In einem Sieb abgießen und erkalten lassen. Dann in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die abgekühlten Kartoffeln darin von allen Seiten goldbraun braten.
3
Zwischendurch die Rübchen schälen und in Scheiben schneide, dabei einige kleine june Blättchen abzupfen und klein schneiden. Die Butter bei milder Hitze in einem Topf erhitzen, den Zucker zufügen und leicht karamellisieren lassen, den Kalbsfond angießen, salzen, pfeffern und die Rübchen sowie die klein gehackten Blätttchen zufügen.
4
im geschlossenen Topf cirka 10 Minuten

KOMMENTARE
Iberico Kotelett (NT-gegart) mit weißen Rübchen und Röstkartoffeln

Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Auf der Suche nach leckeren Zubereitung von Rübchen die ich heute beim Biobauern erstanden habe, bin auf dein Rezept gestoßen. Dieses edle Fleisch und auch den unübertrefflichen Schinken vom Ibericoschwein habe ich oft in Spanien und Portugal genossen. Den Schinken bekomme ich problemlos auch hier. Fleisch zu bekommen ist mir bislang (weder auf dem Markt noch in Delikatessenläden) nicht gelungen, gehe aber weiter auf die Suche. Hast du einen Tipp? auf jeden Fall werde ich dein Gericht auch mit Fleisch von MEINEM Metzger nachkochen, denn es ist genial! GglG Heide
   W****u
Boah, auch das ist ein tolles Rezept. Das Fleisch diese Iberico-Schweine ist zwar etwas teurer als das von *normalen* Schweinen aber auch superlecker!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ein sehr köstliches Kotelett hast Du da gezaubert, eine tolle Rezeptur, leckere 5 .☆☆☆☆☆chen lassen wir Dir dafür da LG Detlef und Moni
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Auswahl Deiner Zutaten, die harmonisch aufeinander abgestimmt sind, läßt mich nur ahnen, mit welcher Liebe und Professionalität Du kochst! GLG Olga
Benutzerbild von emari
   emari
einfach köstlich !!!! eine freude für jeden gaumen.... toll gemacht findet emari

Um das Rezept "Iberico Kotelett (NT-gegart) mit weißen Rübchen und Röstkartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung