Fischfrikadellen mit Remoulade und Bratkartoffeln

2 Std mittel-schwer
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
FRIKADELLEN: etwas
Fischfilet z.B. Viktoriabarsch 600 gr
Lauchzwiebel frisch 1
Paprika 0,5 rote
Schnittlauch 1 Bund
Ei 1
Semmelbrösel 3 EL
Zitronensaft 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Öl 5 EL
BRATKARTOFFELN: etwas
Kartoffeln 1 kg
Butter 25 gr
Salz etwas
REMOULADE: etwas
Eigelb 1
Öl 10 EL
Senf mittelscharf 0,5 TL
Gewürzgurke 1
Ei 1
Petersilie etwas
Schnittlauch etwas
Zitronensaft 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1180 (282)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
13,9 g
Fett
24,5 g

Zubereitung

1.Remoulade: Eigelb mit Salz würzen und cremig rühren. Öl erst tröpchenweise, dann in dünnem Strahl unter ständigem Rühren zufügen. Senf unterrühren und mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gewürzgurke in feine Würfel schneiden. Ei 10 Minuten in kochendem Wasser garen, abschrecken und pellen. Abkühlen lassen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen. Petersilienblätter fein hacken. Schnittlauch waschen und trocken schütteln. In kleine Röllchen schneiden. Gurke, Ei, Petersilie und Schnittlauch unter die Mayonnaise heben. Remoulade in einen Spritzbeutel füllen.

2.Bratkartoffeln: Kartoffeln mit Schale möglichst am Vortag kochen. Kalt abschrecken lassen und abpellen. Am nächsten Tag die Kartoffeln in Scheiben schneiden und auf die Fettpfanne im Backofen legen. 250 Grad obere Schiene ca. 60 Minuten.

3.Nach 30 Minuten die Kartoffeln mit wenig Salz ca. 1 Teelöffel bestreuen mit einem Pfannenwender umdrehen, mit Fettflöckchen belegen und weiterbraten, bis sie schön knusprig sind. Noch einmal die Bratkartoffeln wenden und nochmals mit Salz und Pfeffer bestreuen.

4.Fischfrikadellen: Fisch kalt abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Abgedeckt ca. 20 Min. einfrieren. Lauchzwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und sehr klein würfeln. Fischwürfel portionsweise im Universalzerkleinerer (oder im Tupper Quick Chef) fein hacken.

5.Fisch, Ei, Lauchzwiebel, Paprika, Semmelbrösel und Zitronensaft gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse kleine Frikadellen formen. In heißen Öl portionsweise von jeder Seite 3-4 Min. braten. Frikadellen im Ofen (bei 50°) warm stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfrikadellen mit Remoulade und Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfrikadellen mit Remoulade und Bratkartoffeln“