Gebackener Kabeljau mit Petersilien-Bratkartoffeln

50 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kabeljaufilet á ca. 250 gr. 4 stück
Eier 2
Mehl 3 EL
Semmelbrösel 50 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Butterschmalz zum Braten etwas
Kartoffeln festkochend 1 kg
Petersilie 1 Bund

Zubereitung

1.Kartoffeln in kochendem Salzwasser mit Schale ca. 25 Min. bissfest kochen. Erkalten lassen.

2.Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie unter die Kartoffeln heben.

3.Eier, Mehl und Semmelbrösel je in einen tiefen Teller geben. Fisch kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zunächst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin von beiden Seiten ca. 4 Min. goldbraun braten.

4.Beilage: Schnittlauch-Dip (siehe mein KB "Gebackene Champignons mit Schnittlauch-Dip")

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackener Kabeljau mit Petersilien-Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackener Kabeljau mit Petersilien-Bratkartoffeln“