Gebratener Schellfisch

1 Std 10 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schellfischfilet küchenfertig 600 g
Salz etwas
Saft von 2 Zitronen etwas
Mehl zum Wenden etwas
Sonnenblumenöl 100 ml
Kartoffeln mittelgroß 8
Butter 1 EL
geh. glatte Petersilie 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
809 (193)
Eiweiß
15,3 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
14,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Fischfilet kalt abspülen, trockentupfen, in 4 Portionen schneiden, salzen und mit dem Saft von 1 Zitrone beträufeln. Anschließend in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. Die Kartoffeln waschen, weich kochen und pellen.

2.Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin von beiden Seiten braten. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

3.Die Kartoffeln in den Bratensatz geben und knusprig braten. Die Petersilie zu den Kartoffeln geben und alles zu den Fischfilets legen. Zum Schluss den restlichen Zitronensaft darüber träufeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Schellfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Schellfisch“