Panierte Forelle

17 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Forellen, küchenfertig, je ca. 350 g 2 Stk.
Mehl 80 g
Eier 2 Stk.
Paniermehl, Semmelbrösel oder Maismehl 100 g
Salz, Pfeffer etwas
Zitrone 2 Stück
Pflanzenöl zum Ausbacken etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
7 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
17 Min

1.Die Fische waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Eier in einem tiefen Teller verquirlen, Mehl und Paniermehl jeweils auf 2 weitere Teller verteilen.

2.Die Forellen zuerst im Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen, zuletzt im Paniermehl wenden. Ordentlich Öl erhitzen und die Forellen goldbraun ausbacken. Von jeder Seite ca. 5 Minuten. Den Fisch mit Zitronenspalten anrichten.

3.Als Beilage passen z.B. Kartoffeln: Kartoffeln schälen, mundgerecht würfeln und in etwas Gemüsebrühe mit aufgelegtem Deckel gar kochen. Wasser abgießen und 1 Becher saure Sahne unterrühren. Frisch gehackte Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Panierte Forelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Panierte Forelle“