Gebratenes Rotbarschfilet mit gedämpften Blumenkohl

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gebratenes Rotbarschfilet:
2 Rotbarschfilets 300 g / TK
Zitronensaft 2 EL
Grobes Meersalz aus der Mühle etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Mehl 2 EL
1 Ei + 1 EL Kochsahne etwas
Paniermehl ( PANKO ) 4 EL
Butterfett 4 EL
Gedämpfter Blumenkohl:
Blumenkohl geputzt 700 g
Wasser 1 Liter
Salz 2 TL
Gemüsebrühe instant 2 TL
Knoblauchzehen 2 Stück
Butter 2 EL
Paniermehl ( PANKO ) 4 EL
Servieren:
Das restliche Panierei gebraten etwas
Zitrone 2 Scheiben
Petersilie 2 Stängel
2 * ½ Cherry Tomate etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Gebratenes Rotbarschfilet:

1.Die Fischfilets rechtzeitig auftauen lassen, abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Zitronensaft ( 2 EL ) beträufeln und ca. 10 Minuten stehen lassen. Das Ei aufschlagen und mit der Kochsahne ( 1 EL ) verschlagen/verquirlen. Die Fischfilets mit Küchenpapier trocken tupfen, beide Seiten mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen. Nun erst in Mehl wenden, durch die Eimischung ziehen und in dem Paniermehl wenden. Eine Pfanne mit Butterfett ( 4 EL ) erhitzen, die panierten Fischfilets zugeben, von beiden Seiten gold-braun braten und im Backofen bei 50 °C bis zum Servieren warm hal-ten.

Gedämpfter Blumenkohl:

2.Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen, waschen, gut abtropfen lassen und in einen Dampfeisatz legen. Wasser ( 1 Liter ) mit Salz ( 2 TL ), Gemüsebrühe Instant ( 2 TL ) und 2 Knoblauchzehen geschnitten mischen, zum Kochen bringen, den Dampfeisatz mit Deckel darauf setzen und den Blumenkohl ca. 15 – 20 Minuten bedampfen. In der Zwischenzeit in einer Pfanne Butter ( 2 EL ) erhitzen. Paniermehl ( 4 EL ) dazu geben, braun anrösten und aus der Pfanne nehmen, damit sie nicht verbrennen / schwarz werden.

Servieren:

3.Das restliche Panierei in der Fischpfanne braten, herausnehmen, halbieren, aufrollen und mit servieren. Den Blumenkohl auf 2 Teller verteilen und mit dem gebräunten Paniermehl be-streuen. Das gebratene Rotbarschfilet dazugeben und mit jeweils einer Zitronen-scheibe, einem Stängel Petersilie, dem aufgerollten Panierei und einer halben Cherry Tomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratenes Rotbarschfilet mit gedämpften Blumenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...