Fischfilet mit Brokkoli

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fischfilet:
Pangasius Filets à 175 g 2
Zitronensaft 4 EL
Öl 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 Prisen
mildes Currypulver 0,5 TL
Brokkoli:
Brokkoli / geputzt 350 g 500 g
Gemüsebrühe ( 1 TL instant ) 500 ml
Salz 1 TL
Butter 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Servieren:
Radieschen zum Garnieren 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1503 (359)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
38,5 g

Zubereitung

Fischfilet:

1.Fischfilet auftauen lassen, abwaschen, quer halbieren, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und 15 Minuten wirken /einziehen lassen. Fischfilets wieder mit Küchenpapier trocken tupfen und in einer Pfanne mit Öl ( 2 EL ) von bei-den Seiten jeweils 5 Minuten braten/garen lassen. Zum Schluss von einer Seite mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 Prisen ), bunten Pfeffer raus der Mühle ( 4 Prisen ) und milden Currypulver ( ½ TL ) würzen.

Brokkoli:

2.Brokkoli in Röschen aufteilen. Die Stiele putzen, mit dem Gemüseblütenscha-ber/Sparschäler 2 in 1 schaben und in dekorative Blütenscheiben ( ca. 1 – 2 mm dick ) schneiden. Brokkoli in einem Topf mit Gemüsebrühe ( 500 ml / 1 TL instant ) und Salz ( 1 TL ) ca. 7 – 8 Minuten mit geschlossenen Deckel kochen, durch ein Küchensieb abgießen, im heißen Topf mit Butter ( 1 EL ) schwenken und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen.

Servieren:

3.Radieschen dekorativ schneiden ( Siehe mein Rezept: Schneiden, schaben, verzieren und garnieren ). Fischfilet mit Brokkoli und Radieschen garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet mit Brokkoli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet mit Brokkoli“