Fisch: VIKTORIA - BARSCH an Feigensenf-Sauce

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
ZUTATEN:
Viktoriabarsch, frisch 550 gr.
Zitrone 1 ausgepreßte
für die Zubereitung:
Mehl gesiebt 2 EL
Butterschmalz 3 EL
Salz + Pfeffer bunt (aus der Mühle) etwas
ZUTATEN SAUCE:
Butter 2 EL (gestr.)
Schalotte frisch 1 mittlere
Mehl 1 EL
Feigensenf 2 EL
Cremfine 7% zum Kochen 250 ml
Milch 1,5% 100 ml
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Salz + Pfeffer, weiß nach Gusto etwas
BEILAGEN:
Kartoffel Drillinge 300 gr.
Blattpetersilie, getr. oder frisch 1 EL (gestr)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1360 (325)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
16,0 g
Fett
27,6 g

Zubereitung

VORBEREITUNG:

1.Die Fischfilet unter fließendem Wasser kalt abbrausen und auf Küchenkrepp trocknen. In eine flache Schale legen und mit dem frischen Zitronensaft übergießen. Beiseite stellen und bis zum Braten ziehen lassen.

2.Die Drillinge mit dem Sparschäler schälen, waschen und in einen Kochtopf füllen. Mit kaltem Wasser gut bedecken, Wasser salzen und zum Kochen bringen. Schalotte häuten und in sehr kleine Würfelchen schneiden.

3.Die Salatzutaten vorbereiten, in eine Salatschüssel füllen und die Sauce anrühren. Hier geht`s zum Salat: Salatbar: PAPRIKA ~ GURKE ~ MAIS

Sauce:

4.Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Schalottenwürfelchen zugeben und glasig angehen lassen. Den EL Mehl zugeben und unter Rühren aufschäumen. Mit Milch und Cremfine ablöschen, den Feigensenf unterrühren und alles aufkochen. Hitze stark reduzieren, Zitronensaft unterrühren und herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce mit dem Pürierstab aufmixen und auf kleinster Stufe bis zum Servieren warmhalten.

Fisch:

5.Den Fisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenkrepp trocknen. Danach dünn mit Mehl einpudern. Erst in der Pfanne würzen !!!!

6.Butterschmalz in einer entsprechend großen Pfanne erhitzen. Fischfilet einlegen und ca. 4 Min. braten. Danach die Filets vorsichtig wenden, die gebratene Seite jetzt salzen und pfeffern. Die Hitze um die Hälfte herunterschalten und die Rückseite 5 Min. braten. Aus der Pfanne heben und auf einem Küchenkrepp ablegen. Die 2. Seite jetzt ebenfalls würzen und mit Alufolie abdecken.

Anrichten:

7.Salatsauce über die Salatzutaten gießen und alles gut durchmengen. Portionsweise auf Salatschalen verteilen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und mit fein zerkleinerter Petersilie bestreuen.

8.Die Feigensenfsauce nochmals kurz aufschäumen und einen Spiegel auf den Teller gießen. Dort hinein das Fischfilet legen und noch etwas Sauce darüber. Drillinge seitlich anlegen. Teller zu Tisch bringen und dazu das Salatschälchen reichen. Ich wünsche guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: VIKTORIA - BARSCH an Feigensenf-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: VIKTORIA - BARSCH an Feigensenf-Sauce“