Fisch: ROTBARSCHFILET an Weißwein-Sauce

Rezept: Fisch:   ROTBARSCHFILET an Weißwein-Sauce
zu Bouillonkartoffel und buntem Feldsalat
zu Bouillonkartoffel und buntem Feldsalat
01:10
18
34580
15
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
Zutaten Fisch:
4 Stk.
Rotbarschfilet
2 EL
Zitronensaft frisch zum marinieren
Salz
Pfeffer bunt aus der Mühle
2 Stk.
Eier Freiland
2 EL
Sahne flüssig
4 EL
Margarine aus Sojaöl
Zutaten Weißweinsauce:
1 EL
Butter
3 Stk.
Frühlingszwiebeln frisch, nur die weißen Anteile
1 EL (gestr)
Mehl gesiebt
200 ml
Fisch- oder Geflügelfond
150 ml
Weißwein halbtrocken
1 TL
Zucker
0,5 TL (gestr)
Dijon Senf
evtl. Salz + Pfeffer weiß -nach Gusto-
100 ml
Sahne flüssig
1 EL
Frischkäse fettarm
1 TL
Dill getrocknet
Zutaten Bouillonkartoffeln:
600 gr.
Kartoffeln festkochend
1 EL
Gemüsebrühe-Pulver
1 TL (gestr)
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
816 (195)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
11,1 g
Fett
14,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch: ROTBARSCHFILET an Weißwein-Sauce

ZUBEREITUNG
Fisch: ROTBARSCHFILET an Weißwein-Sauce

Vorbereitung:
1
Fischfilet unter fließendem Wasser abbrausen und mit einem Küchenkrepp trockentupfen. Filet in einen Behälter geben und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln .... 15 Min. ziehen lassen. Das weiße Ende der Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden.
Zubereitung Bouillonkartopffeln:
2
Kartoffeln schälen und mit kaltem Wasser bedecken. Das Gemüsebrühe-Pulver und Salz zugeben und garen.
Zubereitung Weißweinsauce:
3
Während die Kartoffeln kochen, die Sauce zubereiten. Butter in einem kleinen Topf erhitzen ... die weißen Teile der Frühlingszwiebel darin kurz dünsten. Gesiebtes Mehl zugeben und aufschäumen lassen. Mit Fond ablöschen ... und Weißwein angießen.
4
Die Sauce gut 5 Min. kochen lassen ... dann Hitze reduzieren. Zucker und Senf unterrühren ... mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Herdplatte auf die kleinste Stufe runterschalten. Sahne und Frischkäse unterrühren ... Sauce nicht mehr kochen lassen!!!! Den getrockneten Dill unterrühren.
Zubereitung Rotbarschfilet:
5
Fischfilets mit Küchenkrepp trocken tupfen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Eier und Sahne in einem Behältnis gut verkleppern. Einen Behälter mit Mehl bereitstellen. Die Fischfilets erst in Mehl wenden ... das überschüssige Mehl gut abklopfen .
6
Die Margarine in einer Pfanne sehr heiß werden lassen. Die gemehlten Fischfilet durch die Ei/Sahnemischung ziehen und sofort in die Pfanne legen.
7
Die Fischfilets von einer Seite gut Farbe nehmen lassen ... dann wenden. Die zweite Seite ebenfalls goldgelb braten. Jetzt die Kartoffeln -sollten inzwischen gar sein- abgießen und kurz ausdampfen lassen.
8
Die Salatsauce mit dem vorbereiteten Salat vermischen und auf Schalen verteilen. Die Weißweinsauce mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen.
Finisch:
9
Fischfilet auf einem Teller anrichten. Kartoffeln anlegen ... und mit der Weißwein-Sahne- Sauce begießen. Teller zu Tisch bringen und den Salat dazustellen. Jetzt wünsche ich nur noch: Guten Appetit !!!

KOMMENTARE
Fisch: ROTBARSCHFILET an Weißwein-Sauce

Benutzerbild von Pinkmuffin1
   Pinkmuffin1
Auch das ist ein tolles Rezept 5***** klasse liebe gr.
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
das ist ein sehr leckerer fisch und ein sehr leckeres rezept, 5* und glg christine
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Da hast du einen guten Fisch sehr gut gemacht 5* LG
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Damit triffst Du wieder mal genau meinen Geschmack ! 5 ***** GLG Gabi
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Also diese tolle Soße zu dem leckeren Rotbarsch ... da muss ja ein Genuss ohne Gleichen gewesen sein!!! LG Andrea

Um das Rezept "Fisch: ROTBARSCHFILET an Weißwein-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung