Fischfilet auf Lauch-Nudeln

30 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauch 1 Stange
Butter 20 g
Mehl 50 g
Gemüsebrühe - Instant 300 ml
Milch 250 ml
Senf mittelscharf 2 EL
Senf süß 1 EL
Bandnudeln 400 g
Fischfilet z.B. Rotbarsch 800 g
Zitronensaft 3 EL
Öl 2 EL
Zitrone zum Garnieren 1
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1076 (257)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
36,7 g
Fett
8,6 g

Zubereitung

1.Lauch in feine Ringe schneiden. Butter in einem Topf schmelzen. Lauch darin dünsten. Mit 20 g Mehl besteuben und kurz anschwitzen. Brühe und Milch unter rühren angießen. Alles aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Beide Senfsorten einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lauchsoße zugedeckt bereitstellen.

2.Bandnudeln in kochendem Wasser nach Packungsanleitung zubereiten. Inzwischen Fisch in 8 Teile schneiden. Mit Salz, Pfeffer würzen. Mit Zitronensaft beträufeln. 30g Mehl in einen tiefen Teller geben, Fischteile darin wenden.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin rundherum 3-4 Minuten goldbraun braten. Nudeln abgießen, mit der Lauchsoße mischen. Nudeln und Fisch anrichten. Zitrone in Scheiben scheiden. Fisch mit Zitronenscheiben garnieren und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet auf Lauch-Nudeln“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet auf Lauch-Nudeln“