Schätze des Meeres in Honig-Kurkuma Soße

45 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwertfischsteak 1
Viktoriabarschfilet 1
Seelachsfilet 1
Jakobsmuscheln 4
Fischfond 200 ml
Sahne 1 Becher
Honig 1 EL
Saft einer Zitrone etwas
süßer Senf 2 EL
scharfer Senf 1 EL
Frühlingszwiebeln 3
Kurkuma etwas
Salz und Pfeffer etwas
wer mag noch etwas Zitronengras etwas
etwas Mehl etwas
Speisestärke etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
2,7 g

Zubereitung

1.Die Fische mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Fische von beiden Seiten in einer beschichteten Pfanne in etwas heissem Öl anbraten. 2 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und ebenfalls kurz anbraten, anschliessend auf die Fischfilets verteilen. Die fertig gebratenen Fische in Alufolie einschlagen und im warmen Backofen warm halten.

2.Fischfond und Sahne aufkochen und mit Honig, den beiden Senfsorten, etwas Zitronensaft und Curcuma würzen. Die Soße nach Belieben mit Speisestärke etwas binden. Die restliche Frühlingszwiebel in Streifen schneiden und in Eiswasser geben. Jakobsmuscheln salzen, pfeffern und in etwas Öl anbraten, wer mag, kann noch 1-2 Stängel Zitronengras mit in die Pfanne geben

3.Fischfilets aus dem Ofen nehmen, auf 4 Portionen aufteilen und zusammen mit den Jakobsmuscheln, den Frühlingszwiebellocken und der Soße servieren. Dazu passt leckerer Wildreis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schätze des Meeres in Honig-Kurkuma Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schätze des Meeres in Honig-Kurkuma Soße“