Gourmetfischteller mit Hummersoße und Basmatireis

2 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Loup de Mer 1 kg
Seeteufel frisch 1 kg
Lachs frisch 1 kg
Salz etwas
Fischgewürz etwas
Zitronensaft etwas
Basmatireis etwas
Garnelen frisch 25
Garnelengewürz etwas
Zitronensaft etwas
Olivenöl 1 TL
Fischfond 1 Glas
Weißwein trocken etwas
Gemüsebrühe 0,25 Liter
Sahne 0,25 Liter
Kokosmilch 1 EL
Zitronensaft etwas
Cognac 1 Schuss
Pastis 1 Schuss
Butter etwas
Hummerbutter 2 EL
Knoblauch frisch etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
544 (130)
Eiweiß
15,5 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
7,5 g

Zubereitung

1.Den Fisch säubern, säuern, salzen und mit fertigem Fischgewürz würzen. Anschließend in 3 Bratschläuche verpacken und diese oben leicht einschneiden. Dann bei 180 °C im Backofen ca. 35 bis 40 Minuten backen.

2.Die Garnelen entdarmen und anschließend bei niedriger Temperatur kochen, bis sie rot werden. Säuern und mit Garnelengewürz in einer Schüssel verrühren. Nun abkühlen lassen und auf die Spieße stecken. Zum Schluss von beiden Seiten kurz mit etwas Olivenöl anbraten.

3.Für die Hummersoße Fischfond, Riesling und (passierte) Gemüsebrühe aufkochen, Sahne, Kokosmilch und etwas Zitronensaft zugeben. Anschließend die kalte Butter und die Hummerbutter mit einem Schneebesen einrühren und das Ganze ein wenig mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Soße mit Cognac und Pastis verfeinern.

4.Den Reis waschen und nach Anweisung kochen. Anschließend abgießen.

5.Zum Servieren die Soße auf den Tellern verteilen, Fisch und Reis darauf anrichten und beliebig verzieren (z.B. mit Zitrone usw.).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gourmetfischteller mit Hummersoße und Basmatireis“

Rezept bewerten:
3,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gourmetfischteller mit Hummersoße und Basmatireis“