Bretonischer Steinbutt mit Limetten-Rieslingsoße, Saisongemüse und Basmatireis

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fisch: etwas
Steinbutt frisch Fischzuschnitt 600 gr.
Pancetta Bauchspeck 250 gr.
Zitronensaft 1 Schuss
Butter 1 TL
Soße: etwas
Zitronengras 1 Bund
Limetten 2 Stk.
Riesling 125 ml
Eigelb 2 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Sahne 125 ml
Öl 1 Schuss
Dill 1 Msp
Beilagen: etwas
Basmati-Reis 400 gr.
Broccoli frisch 1 Stk.
Karotten 4 Stk.
Blumenkohl frisch 1 Stk.

Zubereitung

1.Die Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocknen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Fisch in Butter anbraten, aus der Pfanne nehmen und in die Pancettascheiben einrollen. Im Ofen bei 185°C ca. 20 Minuten garen.

2.Für die Soße die Limetten auspressen und die Schale dünn abreiben. Die Sahne mit Limettensaft und -schale 5 Minuten kochen, den Riesling hinzufügen und einreduzieren lassen. Vom Herd nehmen und die Eigelbe in der Soße verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Für die Beilagen Basmatireis nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen. Das Gemüse putzen, in mundgerechte Stücke zerteilen und ebenfalls in Salzwasser garen.

4.Anrichten: Den Reis in eine kleine Tasse füllen und auf einen Teller stürzen. Dazu den Fisch und das Gemüse legen. Mit der Soße nappieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bretonischer Steinbutt mit Limetten-Rieslingsoße, Saisongemüse und Basmatireis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bretonischer Steinbutt mit Limetten-Rieslingsoße, Saisongemüse und Basmatireis“