Fisch - Pfannenfisch in Gemüse-Curry-Soße

30 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischfilets nach Belieben 4
Lauch 1 Stange
Staudensellerie 1 Stange
Möhren 2 mittelgrosse
Weißwein 0,125 Liter
Sahne 1 Becher
Zitronensaft etwas
Chili 1 Prise
Curry 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Petersilie etwas
Schnittlauch etwas

Zubereitung

1.Das Fischfilet kurz kalt abwaschen, trockentupfen und dann salzen und mit Zitrone beträufeln.

2.Das Gemüse in feine Streifen schneiden.

3.Den Fisch in heißem Olivenöl auf beiden Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Nun die Gemüsestreifen schnell anbraten, evt. mit einen TL Mehl stauben und mit Weißwein aufgießen. Die Hitze reduzieren, die Sahne und die Gewürze hinzugeben und kurz durchrühren. Dann die Filets in die Pfanne dazugeben, und alles für einige Minuten durchziehen lassen. Allerdings sollte die Soße nicht mehr kochen.

4.Mit Schnittlauch bestreut servieren. Dazu paßt sehr gut Reis oder auch Couscous.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch - Pfannenfisch in Gemüse-Curry-Soße“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch - Pfannenfisch in Gemüse-Curry-Soße“