Seelachsfilet auf Meerrettich-Dill-Creme

35 Min leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seelachsfilet 350 g
Salz, Pfeffer etwas
Saft von 1/2 Zitrone etwas
Bacon 8 Scheiben
Butterschmalz 1 EL
Noilly Prat, trockener Wermut - erstazeise Gemüsebrühe oder Fischfond 75 ml
saure Sahne 3 EL
Salz, Pfeffer etwas
Dill 0,5 Bund
Meerrettich aus dem Glas 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1364 (326)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
34,2 g

Zubereitung

1.Seelachsfilet waschen und trocken tupfen. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Backofen auf 100° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2.Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern, in 8 Stücke schneiden. Jedes Fischstück in je eine Scheibe Bacon einwickeln.

3.Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die vorbereiteten Fischstücke darin von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten. Auf einen Teller geben und im Backofen warm halten.

4.Den Bratensatz mit Noilly Prat ablöschen und Saure Sahne dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Meerrettich und Dill unterrühren.

5.Die Sauce auf Teller verteilen und die Fischstücke darauf anrichten.

6.Dazu schmeckt eine Wildreis-Mischung oder Basmatireis und Gemüse nach Wahl.

7.Tipp: Ich habe "Karottengemüse 'oriental'" dazu serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachsfilet auf Meerrettich-Dill-Creme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachsfilet auf Meerrettich-Dill-Creme“