Fisch: SCHELLFISCH

45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schellfisch frisch Fischzuschnitt 750 gr.
Eier Freiland 2 Stk.
Mehl und Paniermehl etwas
Butterschmalz zum Ausbacken etwas
Wasser und Salz etwas
## SAUCE ##
Quark Magerstufe 250 gr.
Joghurt fettarm 250 gr.
Sahne 30% Fett 250 gr.
Kräutermischung TK italienisch 3 EL
Zitronensaft frisch gepresst 1 Stk.
Bourbon-Vanillezucker 2 TL
Senf mild 1 TL
Dill tiefgefroren 2 TL
Salz und frisch gemahlener Pfeffer etwas
Zitronensaft frisch gepresst zum säuern des Fisches 2 Stk.
BEILAGEN:
Kartoffeln Drillinge 600 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
7,6 g
Fett
4,0 g

Zubereitung

1.Fisch waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft aus 2 Zitronen in einem Behälter für 1/2 Std. marinieren. Eier in einem tiefen Teller verkleppern. Mehl in einen anderen Teller füllen und Paniermehl in einen Dritten (ich liebe Abwasch)

2.Kartoffeln mit einem Sparschäler schälen, waschen und in Salzwasser garen. Bianco Rosso (Salat) ganz waschen, trocken schleudern und dann den Kopf in grobe Streifen schneiden. Salatsauce in einem extra Behälter anrühren und beiseite stellen.

3.Aus Quark, Joghurt, Sahne und den Gewürzen mit dem Schneebesen eine Sauce rühren. Erst in die fertige Sauce die Kräuter rühren. In einen Topf füllen und leicht erwärmen (nicht kochen) Die Kräuter behalten so ihren vollen Geschmack. Auf kleinster Flamme warm halten.

4.In einer Pfanne 2 EL Butterschmalz auslassen. Den Fisch mit Küchenkrepp trocknen und salzen. Erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluß in Paniermehl wälzen. Etwas abklopfen und im heißen Butterschmalz von einer Seite ca. 3-4 Min.anbraten. Den Fisch drehen und die Temperatur um fast die Hälfte reduzieren. Die andere Seite ebenfalls braten bis sie Farbe hat.

5.Fisch aus der Pfanne nehmen und auf einer Platte (ausgelegt mit Küchenkrepp) überschüssiges Fett absaugen. Fisch warmhalten. Die Kartoffeln (Kochzeit 20 Min.) abgießen und ausdampfen lassen.

6.Den geschnittenen Salat in eine Schüssel füllen und mit der Salatsauce mischen. Ich hatte eine Kräuteressig-Traubenkern-Soße dazu, mit ganz wenig Zucker abgeschmeckt.

7.Fischportion, Kartoffeln und Salat auf einem Teller mit einem Zitronenachtel anrichten. Eine Portion der erwärmte Quarkkräutersauce an den Fisch geben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: SCHELLFISCH “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: SCHELLFISCH “