Dorade an Gorgonzola-Birnen-Risotto

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Risotto: etwas
Schalotten 2 Stk.
Butter 60 gr.
Risotto-Reis 300 gr.
Weißwein 0,25 l
Birne 1 Stk.
Gorgonzola 150 gr.
Hühnerbrühe 600 ml
Birnensaft 150 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Parmesan gerieben 2 EL
Petersilie 0,125 Bund
Fisch: etwas
Doradenfilets 4 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Mehl 1 Tasse
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Butter 1 EL
Öl 1 Schuss

Zubereitung

1.Für das Risotto die Schalotten pellen und fein schneiden. Schalottenwürfel in der Hälfte der Butter glasig dünsten. Den trockenen Reis zufügen und unter Rühren glasig dünsten. Wein zugeben und bei großer Hitze unter Rühren verdunsten lassen. Birne schälen, Kerngehäuse entfernen und eine Birne in Stücke schneiden. Birnenstücke zum Reis geben und bei kleiner Hitze 30 Minuten garen. Dabei nach und nach die heiße Hühnerbrühe unterrühren. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Petersilie und Gorgonzolawürfel zugeben und Käse schmelzen lassen. Restliche Butter unterrühren und 2 Minuten ziehen lassen.

2.Für das Fischfilets die Zitrone dünn abreiben. Fischfilets mit Salz, Pfeffer und geriebener Zitronenschale würzen, mit Mehl bestäuben und in der Pfanne mit heißer Butter und etwas neutralem Öl zuerst auf der Hautseite scharf anbraten, danach wenden und den Fisch noch einige Minuten bei etwas niedrigerer Temperatur in der Pfanne brutzeln lassen. Kurz vor dem Herausnehmen mit etwas Zitronensaft beträufeln.

3.Anrichten: Das Risotto auf den Tellern anrichten. die Fischfilets auf dem Risotto drapieren und mit etwas Parmesankäse bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dorade an Gorgonzola-Birnen-Risotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorade an Gorgonzola-Birnen-Risotto“