Dorsch mit Krabben und Schmorgurken-Pfifferlings-Gemüse

40 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Dorschfilet a 200 gr. 2 Stk.
Fischfond 0,125 Liter
Pernod 1 Esslöffel
Noilly Prat 2 Esslöffel
Sahne 50 ml
Dill frisch gehackt 1 Esslöffel
Büsumer Krabben frisch geschält 100 gr.
Schmorgurken 200 gr.
Pfifferlinge frisch,geputzt 100 gr.
Salz,Pfeffer,Zitronensaft,Zucker etwas
Hühnerei Eigelb 1 Stk.
Butter etwas
Mehl etwas

Zubereitung

1.Fischfilet von eventuellen Gräten befreien,abwaschen und gut abtrocknen.Mit Salz und Pfeffer würzen und in Butter von beiden Seiten kurz anbraten.Aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 80 Grad in ca.5 min fertig garen.Pfannenansatz mit Fischfond,Pernod und Wermut ablöschen und etwas einkochen lassen.

2.Sahne mit Eigelb verquirlen und dann mit dem Dill unter die Sauce rühren.Nicht mehr kochen lassen. Mit Salz,Pfeffer,einer Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken.Krabben unter die Sauce mischen und kurz erwärmen.

3.Gurke schälen und mit einem Löffel die Kerne herausschaben.In Scheiben schneiden und in Butter mit den Pfifferlingen,unter häufigen schwenken,in 5-8 min.fertig dünsten.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Mittig auf Teller anrichten.Fischfilet darauflegen.Mit Sauce und Krabben nappieren. Dazu Salzkartoffeln reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dorsch mit Krabben und Schmorgurken-Pfifferlings-Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorsch mit Krabben und Schmorgurken-Pfifferlings-Gemüse“