Fisch taucht in Kräutersoße

20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotbarsch 500 Gr
Lachsfilet 200 Gr
Sahneschmelzkäse mit Kräutern 6 Esslöffel
Milch 200 ml
Dill frisch 1 Bd
TK-Kräuter gehackt 4 Esslöffel
Cherrytomaten 1 Handvoll
Salz, Pfeffer,Paprikagewürz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
453 (108)
Eiweiß
15,3 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
4,7 g

Zubereitung

1.Die Fischfilets unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Zitronen beträufeln. In Mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Filets von jeder Seite 3-4 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im gleichen Bratöl den Schmelzkäse mit der Milch einrühren und die Kräuter zugeben und ein wenig einköcheln lassen. Die Cherrytomaten halbieren und mit in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und dem Paprika abschmecken.

3.Die gebratenen Filets zufügen. Mit Reis, Ebly oder Kartoffeln servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch taucht in Kräutersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch taucht in Kräutersoße“