Pfefferfisch auf Lauchkartoffeln

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
festkochende Kartoffeln 750 gr
Seelachs, Kabeljau oder Lengfisch 750 gr
Zitronensaft 1 El
bunte Pfefferkörner 2 El
Lauch 800 gr.
Butter 2 EL
Mehl 2 EL
Milch 250 ml
Gemüsebrühe 2 TL
Öl 3 EL
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
2,5 g

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen und zugedeckt kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen.

2.Fischfilet waschen, trocknentupfen und i ca. 8 gleichgroße Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und stehen lassen.

3.Pfefferkörner im Mörser zerstoßen. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. In 3 El. heißem Öl ca. 5 Minuten dünsten.

4.1 El Mehl darüberstreuen und anschwitzen. Knapp 500ml Wasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen und nochmals ca. 5 Minuten köcheln,

5.Fisch mit Salz würzen und mit 1 El ehl bestäuben. Im restlichen Öl in einer Pfanne pro Seite ca. 2-3 Minuten braten. Jede Seite mit zerstoßenem Pfeffer bestreuen und unter Wenden weitere 3 Minuten vorsichtig braten.

6.Kartoffeln in Scheiben oder große Würfel schneiden. Zum Lauch geben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Pfefferfisch auf Lauchkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfefferfisch auf Lauchkartoffeln“