Zanderfilet mit Gemüsesoße

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Karotten 150 g
Porree 1 Stange
Zanderfilet 600 g
Rama Cremefine 1
Öl, Salz, Pfeffer, Fischgewürz etwas
Gemüsesuppe 2 EL
frisch gekochte Kartoffelstücke 750 g
heiße Milch 0,25 l
etwas kalte Butter etwas
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
17,1 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

Für das Kartoffelpürree die Stücke pürieren und die Butter in der heißen Milch auflösen und zu dem Pürree geben und rühren bis es schön sähmig ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken. Karotten schälen und in feine (ca.3cm) Streifen schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zanderfilet abbrausen, trocken tupfen und mit Fischgewürz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fischfilet darin auf jeder Seite braun braten. Herausnehmen und warm stellen. Das Gemüse ca. 3min. dünsten. Mit etwas Wasser und Rama Cremefine angießen und aufkochen. Gemüsesuppe, Salz und Pfeffer dazugeben und abschmecken. Fisch mit Gemüßesoße und Kartoffelpürree anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zanderfilet mit Gemüsesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zanderfilet mit Gemüsesoße“