Skreifilet in Dillsauce

40 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Skreifilets, ersatzweise Rotbarsch- oder Seelachsfilets 600 g
Reis 200 g
Salz etwas
Gemüsemischung, tiefgekühlt, z.B. mit Bohnen, Brokkoli 500 g
Zwiebel 1 kleine
Dill 0,5 Bund
Bio-Zitrone 0,5
Öl 1 EL
Gemüsebrühe, instant 200 ml
Butter 1 EL
gemahlener Pfeffer aus der Mühle etwas
Schmand 3 EL
Senf 1 TL

Zubereitung

1.Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. In den letzten 5 Minuten der Kochzeit die Gemüsemischung dazugeben und garen.

2.In der Zwischenzeit die Skreifilets waschen und trocken tupfen, gefrorenes Fischfilet auftauen lassen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Dillspitzen hacken. Die Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten, mit Brühe angießen. Die Fischfilets dazugeben und bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten dünsten.

3.Gemüse und Reis abgießen, beides in den Topf zurückgeben. Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Schmand, Senf und Dill in die Fischpfanne rühren, salzen und pfeffern. Die Skreifilets mit Gemüsereis und Zitronenscheiben servieren, evtl. mit Dill garnieren.

5.Dazu schmeckt grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Skreifilet in Dillsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Skreifilet in Dillsauce“