Zander aus dem Ofen mit Rahmgemüse

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kohlrabi frisch 1
Möhren 2 mittelgrosse
Rucola 0,5 Bund
Nudeln Penne 150 gr.
Salz etwas
Chilischote 1
Honig flüssig 2 EL
Öl 2 EL
Zanderfilet ohne Gräten 200 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Schlagsahne 200 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
768 (183)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
8,8 g
Fett
11,9 g

Zubereitung

1.Kohlrabi und Möhren schälen und in ca.1cm breite Stifte schneiden .Rucola grob hacken .Nudeln in Salzwaaser nach Packungsangabe bissfest garen ,abgießen , dabei etwas Nudelwasser auffangen .

2.Chilischote halbieren ,entkernen ,fein hacken ,mit 1El Honig und 1El Öl verrühren . Fisch waschen ,trocken tupfen ,mit Salz und Pfeffer würzen und in 4 Filets schneiden.Fischfilets mit der Honigglasur bestreichen .Den Backofengrill anschalten .Fischfilets mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen .Unterm Backofengrill ca.10 Min. grillen ,warm halten.

3.Übriges Öl (1 El )in einer Pfanne erhitzen .Möhren und Kohlrabi darin 2-3 Min.anbraten lassen.Mit der Sahne angießen und ca.10 Min. köcheln lassen . Mit Salz ,Pfeffer und Honig abschmecken .

4.Zum Servieren Nudeln und Rucola unters Rahmgemüse mischen ,evtl.auch etwas Nudelwasser zugeben .Mit den Zanderfilets auf auf Teller verteilen und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Zander aus dem Ofen mit Rahmgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zander aus dem Ofen mit Rahmgemüse“