Fischspieße mit Basmatireis und Mandelsoße

30 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rotbarschfilet 300 g
Paprikaschote 1 rote
Zwiebel 2 rote
Öl 2 EL
Mandelkerne 50 g
Knoblauchzehe 1
Gemüsebrühe 300 ml
Salz, Pfeffer etwas
Soßenbinder dunkel 1 EL
Basmati-Reis 1 Kochbeutel
Schaschlikspieße 4
Alufolie 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
9,8 g

Zubereitung

1.Fisch waschen, in Würfel schneiden, Paprika putzen, waschen und in würfel schneiden, Zwiebel schälen, halbieren, in Spalten schneiden, vorbereitete Zutaten im Wechsel auf die Spieße stecken. Basmatireis im kochenden Salzwasser nach Packungsanleitung garen, abgießen, abtropfen lassen.

2.Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Spieße darin unter vorsichtigem Wenden ca. 5-7 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie wickeln und im Backofen warm halten.

3.Mandeln im Bratensatz rösten, Knoblauch schälen, fein hacken, in die Pfanne geben, mit Gemüsebrühe ablöschen, 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Soßenbinder etwas andicken...fertig..... Fischspieße mit Basmatireis anrichten....Mandelsoße darüber geben...fertig...guten Appetit..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischspieße mit Basmatireis und Mandelsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischspieße mit Basmatireis und Mandelsoße“