Wolfsbarsch in Bärlauchkruste an Spinat und Kartoffelschaum

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wolfsbarsch Filet 4 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Bärlauch frisch 1 Bund
Pinienkerne 1 EL
Olivenöl 1 Schuss
Zirbelbrot 1 Stk.
Eigelb 1 Stk.
Schaum: etwas
Sellerie frisch 0,25 Stk.
Brühe 1 Stk.
Kartoffeln 6 gross
Salz 1 Prise
Milch 1 Schuss
Butter 1 Stk.
Spinat: etwas
Schalotten 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Butter 50 gr.
Blattspinat frisch 300 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskatnuss 1 Prise
Crème double 2 EL
Butter 1 Stk.

Zubereitung

1.Für den Schaum den Sellerie in kleine Stücke würfeln und in etwas Brühe weich kochen. Die Kartoffeln schälen, ebenso in kleine Würfel schneiden und in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Wasser abschütten, den Sellerie zufügen und mit Milch und Butter zu einem leichten Püree verarbeiten.

2.Die Wolfsbarschfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den frischen Bärlauch waschen, trocken schleudern und fein hacken. Die Pinienkerne in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Mörser oder Fleischklopfer etwas zerkleinern. Olivenöl mit Semmelbröseln, Pinienkernen und Bärlauch zu einer cremigen Paste verrühren, salzen und pfeffern.

3.Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets von einer Seite mit Salz anbraten, wenden und in eine mit Öl eingefettete Auflaufform setzen. Die obere Seite nun mit etwas verquirltem Eigelb bestreichen. Darauf die Mischung aus Bärlauch geben und im auf 180 °C vorgeheizten Ofen ca. 5 Minuten garen. Nach Belieben können die Filets anschließend noch unter einem Grill 1-2 gratiniert werden.

4.Für den Spinat die Schalotten abziehen und die Knoblauchzehe pellen. Beides fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Spinat verlesen und mit in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Mit Crème double und Butterwürfeln verfeinern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wolfsbarsch in Bärlauchkruste an Spinat und Kartoffelschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wolfsbarsch in Bärlauchkruste an Spinat und Kartoffelschaum“