Gemüsiges Geschnetzeltes von Schwein und Rind mit in Nußbutter geschwenkten Kräuterknödeln

Rezept: Gemüsiges Geschnetzeltes von Schwein und Rind mit in Nußbutter geschwenkten Kräuterknödeln
2
00:45
6
1584
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gemüsiges Geschnetzeltes
2
Rind Rouladen
3 Scheiben
Schwein Nacken ausgelöst
Olivenöl extra vergine
1
Paprika grün
1
Paprika orange
1
Möhre
2
Zwiebeln
2 EL
Senf mittelscharf
1 TL
Paprikapulver scharf
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 EL
Honig flüssig
0,5 Liter
Gemüsebrühe
1 Schuss
Sahne
1 EL
Crème double
Kräuterknödel in Nußbutter
2
Eier
0,5
Roggenbrot
250 ml
Milch
Muskatnuss frisch gerieben
Salz
Pfeffer weiß aus der Mühle
1 Bund
Petersilie glatt frisch
Zucker
200 g
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
749 (179)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
17,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüsiges Geschnetzeltes von Schwein und Rind mit in Nußbutter geschwenkten Kräuterknödeln

BiNe S HAEHNCHEN RATATOUILLE

ZUBEREITUNG
Gemüsiges Geschnetzeltes von Schwein und Rind mit in Nußbutter geschwenkten Kräuterknödeln

Gemüsiges Geschnetzeltes
1
Rinderrouladen und Schweinenacken in Streifen schneiden. Möhre schäle und fein raspeln. Paprikas entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
2
Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Zwiebelringe und Honig dazu geben und glasig dünsten. Senf und Paprikapulver dazu geben und weiter braten. Möhrenraspel unterheben.
3
Paprikastreifen dazu geben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Das Ganze einmal aufkochen lassen und mit Creme double und Sahne verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kräuterknödel in Nußbutter
4
Das Brot in gleichgroße Würfel schneiden. Die Milch erwärmen und zusammen mit den Eiern unter die Brotwürfel mengen. Alles einige Minuten einweichen lassen.
5
Derweil die Petersilie grob hacken und anschließend unter die Brotmasse mischen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskatnuss abschmecken.
6
Etwa 12 Knödel formen. Gesalzenes Wasser aufkochen und die Knödel in dem heißen (nicht mehr kochen!) Wasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Herausschöpfen und abtropfen lassen.
7
Während die Knödel garen, die Butter in einer Pfanne schmelzen und bräunen (die Molke dabei mit einem Löffel abschöpfen). Anschließend die fertigen Knödel noch einmal durch die gebräunte Butter schwenken und alles zusammen servieren.

KOMMENTARE
Gemüsiges Geschnetzeltes von Schwein und Rind mit in Nußbutter geschwenkten Kräuterknödeln

Benutzerbild von diewildehilde
   diewildehilde
Schönes Geschnetzel. Das schmeckt mir auch. GLVG.
Benutzerbild von wastel
   wastel
toll gemacht LG Sabine
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Das klingt lecker und sieht auch so aus. LG Stine
Benutzerbild von Lakritzschnegsche
   Lakritzschnegsche
die knödel habens mir angetan , die sehen legger aus , iss mal was völlig anderes , lg tatjana
Benutzerbild von Kochmamma
   Kochmamma
Lecker zum Klaun und 5 Sterne ***** LG Adriane
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Ich bin immer wieder begeistert, wie kochverrückt du doch bist, lach. Das meine ich positiv. Das ist auch wieder so ein Rezept, dass man gut nachkochen kann und alles hat, was es braucht. Toll gemacht und 5* + verdient. VG Frank

Um das Rezept "Gemüsiges Geschnetzeltes von Schwein und Rind mit in Nußbutter geschwenkten Kräuterknödeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung