Gebratener Skrei mit Kräutersauce

40 Min leicht
( 89 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Skreifilets* 350 g
etwas Zitronensaft etwas
Chilisalz etwas
gemahlener Pfeffer aus der Mühle etwas
Butter 2 EL
Zitronenscheiben zum Garnieren etwas
doppelgriffiges Mehl = Wiener Grießler 3 EL
Zitronenscheiben zum Garnieren etwas
Für den Spinat:
frsichen Spinat 700 g
Salzwasser etwas
Olivenöl 1 EL
Butter 1 Tl
Zwiebel 1
Knoblauchzehe, nach Geschmack 1
Gemüsebrühe 50 ml
etwas Zitronenabrieb etwas
geriebene Muskatnuss etwas
frisch gemahlener Pfeffer etwas
Pinienkerne 1 EL
Fleischtomate 1
Für die Kräutersauce:
Frischkäse 150 g
Olivenöl 1 TL
Zwiebel 1 kleine
Zitronensaft 1 TL
frischer Dill 0,5 Bund
etwas weißer, gemahlener Pfeffer etwas
Gemüsebrühe, instant 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1796 (429)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
44,2 g

Zubereitung

1.*Skrei = Winterkabeljau

2.Den Spinat putzen, waschen und in Salzwasser etwa 5 Minuten kochen. Auf einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.

3.Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein hacken. Die Butter und Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig andünsten. Den Spinat dazugeben und kurz mitdünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und etwa 2 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer, etwas Zitronenabrieb und Salz abschmecken.

4.Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne, ohne Fett, kurz anrösten, auf einen Teller geben und beiseite stellen. Die Tomate überbrühen, häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden, unter den Spinat rühren. Zugedeckt beiseite stellen.

5.Für die Sauce das Oivenöl in einem Topf erhitzen und die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel glasig andünsten. Den Frischkäse dazugeben und so lange rühren, bis eine sämige Masse entsteht. Mit 1 TL Gemüsebrühe, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dill waschen, trocken schütteln, fein schneiden und unter die Sauce rühren. Zugedeckt beiseite stellen.

6.Das Fischfilet waschen, filetieren und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Mit Chilisalz würzen. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Mehl in einen Teller geben und die Fischfilets darin wenden, etwas abklopfen und in der heißen Butter von beiden Seiten etwa 3-4 Minuten (je nach Dicke der Filets) braten. Die fertigen Filets mit Pfeffer würzen.

7.Etwas Sauce auf einen Teller geben und die Filets mit Spinat darauf anrichten. Den Spinat noch mit den vorbereiteten Pinienkernen bestreuen und mit einer Zitronenscheibe garniert servieren. Dazu passen Salzkartoffeln und gemischter Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Skrei mit Kräutersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Skrei mit Kräutersauce“