Tagliatelle mit Spinat - Lachs-Käsesauce

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hartweizenmehl Semola di Grano Duro 400 g
Eier 4
Olivenöl 2 EL
Salz 1 TL
Für die Sauce: etwas
Blattspinat tiefgefroren 200 g
Gorgonzola 150 g
Sahne 200 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Weißwein 100 ml
Zwiebel 1
Chinesischer Knoblauch 1
Lachsfilet 3
Kräutersalz etwas
Zitronensalz etwas
Zitronenpfeffer etwas
Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
795 (190)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
18,1 g

Zubereitung

1.Für den Nudelteig das Mehl in eine Schüssel geben. Eine Mulde hineindrücken. In die Mulde die Eier und das Olivenöl geben. Das Salz auf den Rand streuen. Die Eier mit der Gabel verquirlen und dabei immer etwas Mehl mit einrühren. Dann mit den Händen weiterkneten und einen glatten, glänzenden und geschmeidigen Teig kneten.

2.Den Teig 1 Stunde in Folie gewickelt ruhen lassen

3.Den Lachs und den Blattspinat auftauen lassen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch halbieren.

4.Den teig in Portionen teilen und entweder mit der nudelmaschien oder mit dem Nudelholz zu dünen Bahnen ausrollen. Die Bahnen dann zu Tagliatelle schneiden. Auf einem Küchentuch nebeneinander, mit einem Küchentuch abgedeckt, aufbewahren.

5.Etwas Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Die Zwiebel mit dem Knoblauch darin glasig anbraten. Den Blattspinat zugeben und anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

6.Reichlich Wasser für die Tagliatelle aufsetzen.

7.Weißwein zum Spinat geben und leicht einkochen lassen. Brühe und SAhen zugeben. Den Gorgonzola zerbröseln und zugeben. Bei kleiner Hitze schmelzen lassen und die Sauce etwas einreduzieren lassen.

8.Ein Lachsfilet in kleine Würfel scheiden und zur Sauce geben. Mit Kräutersalz un dZitronenpfeffer abschmecken.

9.Die beiden anderen Fielts teilen, mit Zitronensalz und Zitronenpfeffer würzen. In einer heißen Pfanne kurz anbraten, warm stellen.

10.In das kochende Wasser Salz geben und die Nudeln hineingeben. Ca. 1-2 Minuten bissfest garen. Abgießen, etwas Olivenöl in den Nudeltopf geben. Die Nudeln wieder in den Topf geben und mit dem Öl vermischen. So kleben sie nicht an einander.

11.Die Tagliatelle auf einem tiefen Telelr anrichten, die Sauce darüger geben und das Lachsfilet ober drauf legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit Spinat - Lachs-Käsesauce“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit Spinat - Lachs-Käsesauce“