Bandnudeln mit Lachs-Rahm

20 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bandnudeln 300 Gramm
Lachsfilet 200 Gramm
unbehandelte Zitronen 2
Zwiebel frisch 1 mittlere
Pfeffer a.d. Mühle etwas
Öl 1 EL
trockener Weißwein 80 ml
Gemüsebrühe 50 ml
Schlagsahne 100 ml
Cayennepfeffer, Salz etwas
Basilikumblätter etwas

Zubereitung

Eigentlich zu einfach um es einzustellen, aber ist mein Leibgericht.....darum hier.....Allso: Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. In dr Zwischenzeit Lachsfilet mit Kreppapier trocken tupfen und in große Würfel schneiden.1 Zitrone halbieren und in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden. Von der anderen Zitrone den Saft pressen. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden oder hacken. Lachswürfel mit Salz und reichlich Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lachswürfel und Zitronenscheiben darin rundrum anbraten. Herrausnehmen und warm stellen. Zwiebelwürfel in der gleich Pfanne andünsten. Mit Wein und ablöschen. Zitronensaft und Gemüsebrühe zufügen, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Sahne hinzugeben und mit Salz und Chayenne pfeffer würzen. Alles nochmals kurz aufkochen und den Lachs wieder dazu geben. Basilikumblätter abzupfen und ein paar zu garnieren beiseite legen. Restlichen Basilikum in grobe Streifen schneiden, zur Soße geben. Nudeln abgießen, abtropfen und auf Tellern verteilen. Mit Lachs-Rahm übergießen und mit den Basilikumblättern garnieren. Die gebratenen Zitronenscheiben dazu anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Lachs-Rahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Lachs-Rahm“