Tagliatelle mit Pilz-Sauce

50 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tagliatelle 400 gr.
Salz etwas
Pfifferlinge frisch 200 gr.
Champignons braun 250 gr.
Knoblauchzehe 1 mittelgrosse
Butterschmalz 1 TL
Serranoschinkenscheiben 80 gr.
Schlagsahne 250 gr.
Thymian frisch 6 Stiele
Parmesan gehobelt 4 EL
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
908 (217)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
23,1 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe ca.8-10 Min.garen. Inzwischen die Pfifferlinge mit einer Bürste putzen und je nach Größe halbieren. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.Knoblauchzehe abziehen,halbieren und in Scheiben schneiden.Thymianblättchen von den Stielen zupfen .

2.Serranoschinkenscheiben in kleine Stücke schneiden.Eine Pfanne erhitzen und die Schinkenstücke darin ohne Fett darin kross anbraten.Pfifferlinge zugeben und ca.3 Min.mit braten mit Salz und Pfeffer würzen.Mit der Sahne aufgießen und ca.5 Min. köcheln lassen.

3.Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen .Champignonsscheiben und Knoblauch darin leicht anbraten .Pfifferlingsmischung zugeben ,mit Salz Pfeffer und etwas Thymian (die Hälfte von den Blättchen )abschmecken .Die Nudeln abgießen und mit der Pilz-Sauce auf Tellern anrichten.Mit Parmesanhobeln und restlichen Thymianblättchen bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit Pilz-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit Pilz-Sauce“