Spätzle-Auflauf mit Pfifferlingen

1 Std leicht
( 103 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schnitzel 2
Zwieel 2
kleine Pfifferlinge 250 g
Erbsen, TK 200 g
Salz, Pfeffer, Paprikapulver "delsüß" etwas
Spätzle aus dem Kühlregal, oder selbst hergestellt 400 g
etwas Petersilie etwas
Für die Soße:
Feinschmecker Pfifferling-Cremesuppe 1 Päckchen
Wasser 375 ml
Doppelrahm-Frischkäse 100 g
Salz, Pfeffer etwas
wenig Chilipulver etwas
Zum Überbacken:
geriebenen Bergkäse oder Emmentaler 100 g

Zubereitung

1.Die Schnitzel in sehr feine Streifen schneiden, die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Pfifferlinge putzen und je nach Größe vierteln oder halbieren.

2.Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Geschnetzelte darin von allen Seiten gut anbraten, die Zwiebel dazugeben und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver edelsüß würzen. Die gefrorenen Erbsen und die Pilze dazugeben und bei geschlossenem Deckel noch etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Spätzle dazugeben und alles gut durchmischen. In eine gebutterte Auflaufform geben.

3.Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

4.Für die Soße die Pfifferling-Cremesuppe in kochendes Wasser einrühren und den Doppelrahm-Frischkäse darin auflösen. Mit Salz, Pfeffer und wenig Chilipulver abschmecken, über den Spätzle-Auflauf geben.

5.Mit geriebenem Bergkäse oder geriebenem Gratin-Käse bestreuen und ca. 20-25 Minuten überbacken.

6.Mit feingehackter Petersilie bestreut servieren.

7.Dazu schmeckt gemischter grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spätzle-Auflauf mit Pfifferlingen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 103 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spätzle-Auflauf mit Pfifferlingen“