Nudel-Hähnchengratin

1 Std 10 Min leicht
( 95 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Penne rigate 400 g
Salz etwas
Hähnchenbrustfilet 300 g
frisch gemahlener Pfeffer etwas
Currry- und paprikapulver etwas
Speiseöl 1 EL
Erbsen, tiefgekühlt 200 g
Karotten 2
Zwiebeln 2
Frischkäse 0,2 % Fett 2 Becher à 200 g
Eier Größe M 3
Milch 1,5 % Fett 100 ml
würziger, geriebener Käse 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
834 (199)
Eiweiß
13,7 g
Kohlenhydrate
27,4 g
Fett
3,6 g

Zubereitung

1.Die Penne nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen.

2.Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

3.Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Paprikapulver würzen. Die Karotten abschälen in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.

4.Das Öl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen, das Hähnchenbrustfilet darin gut anbraten. Die vorbereiteten Karotten, Zwiebeln und die TK-Erbsen dazugeben und unter ständigem Wenden mitanbraten. Die Nudeln darunterheben.

5.Eine Auflaufform (24 x 34 cm) mit Butter einfetten und die Hähnchenbrust-Nudel-Gemüsemischung hineingeben.

6.Den Frischkäse mit Milch und Eiern verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Curry- und Paprikapulver abschmecken und über die Nudeln gießen. Mit geriebenem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 30-40 Minuten backen.

7.Dazu schmeckt gemischter grüner Salat.

8.Tipp: Wer es etwas edler mag, ersetzt die Erbsen durch Zuckerschoten.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudel-Hähnchengratin“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 95 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudel-Hähnchengratin“