Schupfnudelauflauf

Rezept: Schupfnudelauflauf
einfach --gelingt immer
18
einfach --gelingt immer
00:55
23
2095
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Auflauf
400 Gramm
Hackfleisch gemischt
500 Gramm
Schupfnudeln http://www.kochbar.de/rezept/425916/Schupfnudeln.html
2 kleine
Paprika rot
2 kleine
Zwiebeln
1 Glas
Sauerkraut abgetropft
200 Gramm
Katenschinken
Guss
200 Gramm
Crème fraîche
75 ml
Milch
1 Teelöffel
Gemüsebrühe
150 Gramm
Käse gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1038 (248)
Eiweiß
15,0 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
20,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schupfnudelauflauf

ZUBEREITUNG
Schupfnudelauflauf

1
Paprika waschen entkernen in Würfel ,Zwiebel schälen ,halbieren und in Scheiben schneiden .
2
Hackfleisch in einer Pfanne mit heiße Öl krümelig braten Paprika ,Zwiebeln und die Schupfnudeln zugeben und alles etwas braten ,mit Salz und Pfeffer würzen
3
In der Zwischenzeit das abgetropfte Sauerkraut mit den Katenschinken vermengen mit zu den Kartoffelnudeln geben und gut untermengen ,
4
Eine Auflaufform etwas einfetten und die Schupfnudelpfanne hineingeben.
Guss
5
Creme fraiche mit der Milch ,Gemüsebrühe gut verrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken ,über den Auflauf gießen und den Käse darüberstreuen
6
Den Auflauf nun in den 180c. vorgeheizten Ofen für ca .25 Minuten.
7
Auflauf aus den Ofen nehmen --etwas ruhen lassen und dann auf Teller anrichten und mit einen kleinen Salat genießen .Guten Appetit ;:-)

KOMMENTARE
Schupfnudelauflauf

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Super lecker Zubereitet, eine tolle Rezeptur, von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
   raubaal
Eine feine leckere Idee. GLG Jürgen
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Der Auflauf ist dir wieder super gelungen das ist auch was für uns für dich lass ich schon mal 5*****chen da und nehme das Rezept mit VLG Bärbel
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmmm eine feine idee und die wird belohnt. glg christine
Benutzerbild von Miez
   Miez
… dieser Auflauf sieht ja prima aus :-) da könnt´ ich jetzt glatt was davon verputzen. Und später nochmal. Grüße, micha

Um das Rezept "Schupfnudelauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung