Kalbssteak im Speckmantel auf Kartoffelgemüse überbacken.

50 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kalbsmedaillons 3 Stück
roher Schinken 6 Scheiben
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rosmarinnadeln etwas
Kartoffeln 400 g
Champignons 200 g
Paprika orange 2 Stück
Kirschtomaten 100 g
Frühlingszwiebeln 0,5 Bund
Ackerknoblauch 1 Stück
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rosmarinnadeln, Basilikumblättchen etwas
Fenchelsamen 2 Prisen
Ziegenkäse 3 Scheiben
Olivenöl extra vergine etwas
Weißwein 100 ml

Zubereitung

1.Kalbsmedaillon abbrausen und trocken tupfen, Jede Scheibe mit 2 Scheiben vom Schinkenspeck ummanteln, mit Zahnstocher feststecken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten. Zur Seite stellen.

2.Kartoffeln waschen, schälen und in Spalten schneiden. Champignons putzen und vierteln. Paprikas entkernen und in Streifen schneiden . Frühlingzwiebeln in Ringe und Knoblauch fein hacken.

3.Auflaufform einfetten. Kartoffeln und Gemüse darin verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarinnade, Basilikum und Fenchelsamen darüber streuen. Wein zugießen.

4.20 Minuten im Backofen bei 160° backen. Dann die Steaks hineinsetzten. Mit Salz und Pfeffer nd etwas Fenchelsamen bestreuen. Ziegenkäse daraufgeben und weitere 10 Minuten backen.

5.Schmeckt toll -- Bilder sind dabei.

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbssteak im Speckmantel auf Kartoffelgemüse überbacken.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbssteak im Speckmantel auf Kartoffelgemüse überbacken.“