Makkaroni-Hack-Auflauf

1 Std 10 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Makkaroni 500 g
Zwiebeln 2 Stück
Olivenöl 3 EL
Rinderhack 500 g
Tomaten geschält 1 Dose
Tomatenmark 2 EL
Weisswein oder auch Brühe 75 ml
Zimtpulver 0,5 TL
Pimentpulver 0,5 TL
Parmesan gerieben 100 g
Salz, Pfeffer, frische Petersilie feingehackt etwas
Butter 50 g
Mehl 4 EL
Milch fettarm 0,75 Liter
Eier Gr. M 2 Stück
Parmesan gerieben 50 g
Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Das Hack hinzufügen und krümelig braten. Tomatenmark hinzugeben und die Schältomaten (vorher etwas zerkleinern) mit dem Saft dazufügen.

3.Mit Weißwein oder Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Zimt und Piment abschmecken. Für ca. 15 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.

4.Zwischenzeitlich die Butter in einem Topf zerlassen, mit Mehl bestäuben und schluckweise die kalte Milch hinzugeben. Rühren nicht vergessen. Einige Minuten köcheln lassen, bis die Soße dick wird. Topf vom Herd nehmen. Eier in ein Schälchen schlagen und mit 50 g Käse vermischen. Mischung vorsichtig unter die Bechamelsoße ziehen. Mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Muskat würzen.

5.Eine gut gebutterte Auflaufform mit der Hälfte der gekochten Makkaroni auslegen, 50 g Parmesan darüberstreuen. Die Hackfleischsoße mit Petersilie verfeinern und dann auf die Makkaroni gießen. Die restlichen Nudeln darüberschichten. Dann die Bechamel gleichmäßig darübergießen und mit den restlichen 50 g Käse bestreuen.

6.Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 200 Grad) für ca. 40 Minuten backen. Mit frischem Salat serviert schmeckt uns dieser Auflauf am allerbesten!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Makkaroni-Hack-Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Makkaroni-Hack-Auflauf“