Nudelauflauf von Oma aus den "50ern"

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bandnudeln 250 gr.
Kochschinken 300 gr.
Zwiebeln mittelgroß 2 Stück
Gouda jung 250 gr.
Butter 1 EL
Petersilie glatt frisch 1 Bund
ein paar Butterflöckchen etwas
Für die Soße:
Tomatenmark 3 EL
Saure Sahne 0,25 Liter
Fleischbrühe klar 0,25 Liter
Paprika edelsüß 0,25 TL
Oregano getrocknet 0,5 TL
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
828 (198)
Eiweiß
10,6 g
Kohlenhydrate
13,7 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

Nudeln nicht zu weich abkochen ! Abgiessen und ausdampfen lassen, Zwiebeln hacken und Schinken klein würfeln, beides in einer Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze glasig dünsten, die Hälfte der gehackten Petersilie untermischen und vom Herd nehmen. Für die Soße: In einer Schüssel die Brühe - Tomatenmark - Sahne kräftig mit einem Schneebesen verrühren, Paprika - Oregano - etwas Pfeffer untermischen, mit Salz abschmecken, dann eine Auflaufform ausfetten und den Boden mit Nudeln auslegen, darauf eine Schicht Zwiebeln mit Schinken geben und mit ein paar Löffel Soße übergiessen, diesen Vorgang 3 - 4 mal wiederholen, den Käse in Streifen schneiden und im Kreuzgang auflegen, mit der restlichen Petersilie bestreuen und Butterflöckchen auftun ( ca. 8 Stück ), im Ofen bei 180 Grad, mittlere Schiene, Umluft, ca. 15 - 20 Minuten Überbacken bis der Käse schön zerlaufen und Goldgelb ist. -- Danke Oma --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelauflauf von Oma aus den "50ern"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelauflauf von Oma aus den "50ern"“