Nudelauflauf all'amatriciana

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 2 Stk.
Chillischote rot 1 ganze
Speck gewürfelt 100 gr.
Öl 1 Esslöffel
Rinderhackfleisch 400 gr.
Salz und Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Tomaten 850g 1 Dose
Nudeln 400 gr.
Mozzarella 125 Gramm
Gouda am Stück 100 Gramm
Bechamelsoße
Butter 2 EL
Mehl 2 EL
Milch 200 ml
Schlagsahne 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
908 (217)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
10,8 g
Fett
14,4 g

Zubereitung

1.1.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 2.Chilli putzen,der länge nach aufchneiden,entkernen,waschen und in feine Ringe schneiden.

2.3.Speck würfeln, in einer großen Pfanne erhitzen,knusprig braten und herausnehmen. 4.Öl in die Speckpfanne geben, und Hackfleisch darin krümelig anbraten. 5.Zwiebeln, Knoblauch und Chilli kurz mitbraten.

3.6.Mit Salz und Pfeffer würzen. 7.Tomatenmark einrühren,kurz anschwitzen.Mit Tomaten samt Saft ablöschen, aufkochen und 8-10 Minuten köcheln lassen.Dabei die Tomaten zerdrücken.

4.8.Inzwischen Nudeln In kochendem Salzwasser kochen, al dente. 9.Mozzarella in dünne scheiben schneiden.Gouda grob reiben.

5.10.Backofen auf Umluft 175 C vorheizen.

Bechamelsoße

6.1. Butter in einem Topf erhitzen. 2.Mehl darüberstauben und unter Rühren hell anschwitzen. 3.Milch und Sahne einrühren,Aufkochen und unter weiterem Rühren ca.1Minute köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln

7.11.Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen. 12.Den Speck unter die Tomatensoße mischen, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

8.13.Die Soße gut mit den Nudeln mischen, und in eine Ofenfeste Form geben. 14.Die Bechamelsoße gleichmäßig über die Nudeln gießen.

9.15.Mit Mozzarella belegen,Gouda drüberstreuen.Im heißen Ofen 20-25 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelauflauf all'amatriciana“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelauflauf all'amatriciana“