Koch-Sepps Penne al forno

45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Makkaroni in Stücken 200 g
Salz etwas
Olivenöl 2 EL
Tomaten 500 g
Hackfleisch vom Schwein 400 g
Pfeffer aus der Mühle etwas
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Petersilie (TK) 0,5 Pk. (25 g)
Basilikum (gerebelt) 1 TL
italienischer Weißwein, trocken 100 ml
Edelsüßpaprika 1 TL
Milch 375 ml
süße Sahne 125 g
Parmesan, gehobelt 100 g
mittelalter Gouda, gerieben 125 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
648 (155)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
13,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Makkaroni in leicht gesalzenem Wasser, dem 1 EL Olivenöl zugegeben wurde, al dente garen. Tomaten waschen und über Kreuz am Blütenansatz einschneiden. Dann, ohne sich die Finger zu verbrennen, kurz in siedendes Wasser tauchen, enthäuten, entkernen und in schöne Spalten schneiden.

2.Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne (die dann auch die Auflaufform ist) erhitzen. Hackfleisch darin krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und abschmecken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln und Kräuter unter das Hackfleisch heben, ordentlich durchmischen und weiter braten. Wein angießen und mit Edelsüßpaprika würzen, leicht einköcheln lassen. Eventuell noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Herd auf 200 °C vorheizen (Ober- / Unterhitze). Abgetropfte Makkaroni zur Hackfleischmasse geben, locker vermengen. Tomatenspalten darauf verteilen

3.Milch und Sahne in einem Topf aufkochen, Parmesan darin schmelzen lassen. Über die Makkaroni gießen. Gouda darüber streuen und im Herd auf dem mittleren Einschub ca. 30 Min. backen.

Tomaten

4.Wer es einfacher haben will, kann auch stückige Tomaten aus der Dose verwenden. Dabei rigoros den Saft abgießen – Menge bleibt gleich.

Al dente

5.Die auf der Nudelpackung angegebene Garzeit kürze ich um 1/3. Ist eine Kochzeit von neun Minuten vorgegeben, gieße ich die Nudeln nach etwa sechs Minuten ab, wobei das Abschrecken unter kaltem Wasser tunlichst unterbleibt! Dann ist die Pasta bissfest und kommt in die heiße Soße oder den Auflauf, wo sie nachgaren kann.

Lasst es Euch schmecken und noch eine schöne Nudel

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Koch-Sepps Penne al forno“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Koch-Sepps Penne al forno“