Hähnchenkeulchen ~ Nudelauflauf

leicht
( 88 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Muschelnudeln groß 250 g
Tomaten geschält 1 Dose
Champignons Konserve 1 Dose
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
Hähnchenkeulen 6
Gemüsezwiebel frisch 1
Joghurt 50 g
Kaffeesahne 200 ml
Weißwein trocken 100 ml
Tomatenmark etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas
Broccolistrunk oder Kohlrabi 1
Paprikapulver scharf etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Gemüsebrühe etwas
Kräuter der Provence etwas
Butter 40 g
Mehl 40 g
Reibekäse etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
9,0 g
Fett
16,4 g

Zubereitung

1.Hähnchenkeueln waschen, trocken tupfen und dann teilen die Rückenstücke habe ich für den kommenden Tag als Suppe angesetzt. Nun die Keulen und die kleinen Mittelstücke mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprika würzen. Nudeln in reichlich Salzwasser garen nicht zu weich werden lassen kommen noch mal in den Ofen.

2.Lauchzwiebeln und Zwiebel schälen bzw. putzen. Von den Lauchzwiebeln nur das weiße in kleine Würfel schneiden von der Zwiebel alles würfeln. Strunk von Broccoli putzen bwz. Kohlrabi putzen und dann in feine Würfel schneiden und diese mit den Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten.

3.Dann nur die Tomaten aus der Dose dazugeben und in der Pfanne mit einer Gabel zerkleinern. Pilze aus der Dose in ein Sieb abgießen und den Fond aufheben. Je nach größe der Pilze halbieren oder vierteln und mit in die Pfanne geben und erwärmen mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und abkühlen lassen.

4.Nun die Tomatensauce herstellen. Butter in einem Topf schmelzen. Das Mehl dazu und verrühren mit den Pilzfond, Tomatensaft aus der Dose, Joghurt, Kaffesahne und Weißwein ablöschen und aufkochen lassen und dann einreduzieren lassen. Sollte dicklich sein. Nun noch etwas Tomatenmark, Salz und Pfeffer dazu geben und abschmecken.

5.Jetzt die vorgegarten Nudeln mit der Pilz-Tomatenmischung füllen und in eine Auflaufform füllen. Mit der Tomatensauce begießen. Das grün von den Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und auf die Masse verteilen. Backofen auf 180° C vorheizen. Auflauf nun für ca. 20 Minuten garen. Ca. 10 Minuten vor Garende den Käse über den Auflauf geben.

6.Die Keulchen in einer Pfanne rundherum schön knusprig braten. Und zum Auflauf servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkeulchen ~ Nudelauflauf“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 88 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkeulchen ~ Nudelauflauf“