Überbackene Hähnchenbrustfilets

45 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2
Öl 3 EL
geschälte Tomaten 2 Dosen
Rotwein 125 ml
Tomatenmark 2 EL
Zucker 0,5 TL
Balsamico-Essig 1 Schuß
Hähnchenbrustfilets 800 g
Butter 3 EL
Mozzarella 200 g
Basilikum 1 Bund
gehackte italienische Kräuter 1 TL
Salz, gem. Pfeffer, evtl. Chili etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
16,6 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
13,7 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Öl erhitzen und die Zwiebelringe glasig dünsten.

2.Die Tomaten grob zerkleinern, dazugeben. Den Rotwein angießen und einen Schuß Balsamico-Essig dazu, Tomatenmark und etwas Zucker unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas einkochen lassen.

3.Die Hähnchenbrustfilets halbieren, waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Die Filets in einer Pfanne mit Butter ca. 4 Minuten je Seite braten.

4.Die Tomatenmasse in eine Auflaufform umfüllen, die Kräuter darauf verteilen. Darauf die Hähnchenbrustfilets legen und mit in Scheiben geschnittenem Mozzarella bedecken. Die Form im Backofen bei ca. 250°C ca. 15 Minuten überbacken.

5.Basilikum kleinschneiden und auf den fertigen Hähnchenbrustfilets verteilen. Dazu paßt gut ein Weißbrot und ein Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Hähnchenbrustfilets“

Rezept bewerten:
4,72 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Hähnchenbrustfilets“