Polenta mit Tomaten, Mozarella, Kräutern und Parmesankäse

1 Std leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maisgriess 150 Gramm
Wasser 625 ml
Meersalz grob 1 TL
Belag: etwas
Tomaten 2 Stück
Mozarella 125 Gramm
Olivenöl nativ 2 EL
Parmesan gerieben 3 EL
Rosmarin frisch etwas
Thymian frisch etwas
Oregano getrocknet etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
185 (44)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
3,5 g

Zubereitung

1.Das Wasser mit Salz zum Kochen bringen und den Maisgriess unter ständigem Rühren einrühren. Ca. 30 Minuten leicht kochen lassen; dabei immer wieder umrühren. In eine Auflaufform füllen und abkühlen lassen.

2.Die Kräuter und die Tomaten waschen, Kräuter auf Küchenkrepp trockentupfen und fein hacken. Je einen Zweig Rosmarin und Thymian beiseite legen. Die Tomaten in heißem Wasser kurz ziehen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen. Tomaten und Mozarella In Scheiben schneiden.

3.Die abgekühlte Polenta in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und die Hälfte in eine mit etwas Olivenöl eingegettete Auflaufform legen. Tomatenscheiben und Mozarellascheiben darauf legen. Mit Salz, Pfeffer und gehacktenKräutern bestreuen und die restlichen Polentscheiben darauf legen. Parmesankäse darüber streuen. Mit Rosmarin und Thymianzweigen belegen.

4.Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen 20 - 30 Minuten goldgelb über backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Polenta mit Tomaten, Mozarella, Kräutern und Parmesankäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Polenta mit Tomaten, Mozarella, Kräutern und Parmesankäse“