Auberginenscheiben mit Tomatensauce und Parmesan überbacken; Vorspeise oder Antipasti

25 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Auberginen 2 Stk.
Olivenöl 1 EL
Zwiebel oder eine Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomatenmark 3 EL
gehackte Tomaten 1 Dose
Salz, Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Kräuter der Provence oder italienische Kräuter, Pizzagewürz o. ä. 1 EL
Parmesan, frisch gerieben 60 g
ein paar Blätter Basilikum etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1076 (257)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
8,8 g
Fett
24,2 g

Zubereitung

1.Die Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, gleichmäßig mit Salz bestreuen und ca. 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend das Salz gut abspülen und die Scheiben mit Küchenpapier trockentupfen.

2.Ofen auf 180 Grad vorheizen.

3.Zwiebel bzw. Knoblauch schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl in einem Topf glasig anschwitzen. Tomatenmark dazugeben, kurz anrösten, dann die gehackten Tomaten dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kräuter der Provence würzen, aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze mind. 5 Minuten köcheln lassen.

4.Ein wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten kurz anbraten. Die Auberginenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech nebeneinander setzen und jeweils einen EL Tomatensauce daraufgeben. Mit dem frisch geriebenen Parmesan bestreuen und im Ofen ca. 15 Minuten überbacken, bis der Käse schön zerlaufen ist. Basilikum kleinschneiden und darüberstreuen.

5.Als Hauptgericht reicht es für 2 Personen. Schmeckt gut mit leckerem Ciabatta und einem Glas Wein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginenscheiben mit Tomatensauce und Parmesan überbacken; Vorspeise oder Antipasti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginenscheiben mit Tomatensauce und Parmesan überbacken; Vorspeise oder Antipasti“