Italienischer Brotauflauf

40 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ciabatta 300 g
Tomaten 5 Stk.
Mozzarella 2 Kugeln
entsteinte Oliven 50 g
Olivenöl 4 EL
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Kräuter der Provence 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Basilikum, frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1720 (411)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
39,8 g
Fett
24,8 g

Zubereitung

1.Brot in Scheiben schneiden und beidseitig mit Öl bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, mittlere Schiene auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech 10 Minuten rösten. Kurz abkühlen lassen, dann in grobe Stücke brechen.

2.Zwiebel und Tomaten in Scheiben schneiden. Basilikum klein schneiden.

3.Knoblauch halbieren und eine Auflaufform damit ausreiben und fetten. Tomaten, Zwiebel, Ciabatta, Oliven, Basilikum in der Form verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Den in Scheiben geschnittenen Mozzarella darauf verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, ca. 20 Minuten überbacken. Mit frischen Kräutern garniert servieren.

4.Wenn man dazu eine Sauce mag, einfach eine schnelle Tomatensauce zubereiten, während der Auflauf im Ofen ist. Dazu z. B. eine Dose stückige Tomaten aufkochen, mit etwas Sahne verfeinern, Salz, Pfeffer, Zucker, getrocknete Kräuter zufügen und etwas einköcheln lassen.

5.Wers nicht ganz vegetarisch mag, kann in den Auflauf auch etwas gewürfelten Kochschinken geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Italienischer Brotauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienischer Brotauflauf“