Bruschetta

1 Std 10 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Baguette Scheiben 6
Olivenöl extra vergine zum Beträufeln etwas
Tomaten 2
Knoblauchzehe zerdrückt 1 kleine
Zwiebel gewürfelt 0,5
Bruschettagewürz 0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Messerspitze
Petersilie gehackt etwas
Olivenöl extra vergine 2 Teelöffel
Ziegenfrischkäse 1 Scheiben
Petersilienblättchen zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Die Tomaten halbieren, die grünen Keile und die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch sehr fein würfeln. Die Tomatenwürfel mit Knoblauch, Zwiebeln, Bruschettagewürz, Pfeffer und Petersilie vermischen und abgedeckt mindestens 60 Minuten lang durchziehen lassen (länger ist noch besser).

2.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Brotscheiben mit Olivenöl beträufeln und auf ein Backblech legen, dann im vorgeheizten Ofen etwa 5 Minuten lang backen.

3.Die Tomatenmischung mit 2 Teelöffeln Öl verrühren und dann auf die knusprigen Brotscheiben verteilen. Mit Stückchen vom Ziegenkäse belegt und mit Petersilienblättchen garniert servieren.

4.Bruschetta ist eine wunderbare italienische Vorspeise, und ich habe sie heute als Beilage zu einer einfachen Suppe serviert. Es war köstlich!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bruschetta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bruschetta“