Beilage: Ratatouille-Auflauf mit Käse überbacken; vegetarisch; mediterran

1 Std 15 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Olivenöl 8 EL
Chiliflocken 0,5 TL
Tomatenmark 2 EL
Rotwein 100 ml
Gemüsebrühe 100 ml
Salz, Pfeffer etwas
Kräuter der Provence 1 EL (gestrichen)
Tomaten 4 Stk.
kleine Zucchini, je ca. 250 g 2 Stk.
Aubergine, ca. 250 g 1 Stk.
Büffelmozzarella, 125 g 1 Stk.

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Halbringe schneiden, Knoblauch fein hacken. Beides in 2 EL erhitztem Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Chiliflocken und Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Mit Rotwein ablöschen. Gemüsebrühe einrühren und kurz aufkochen lassen. Hitze herunterschalten und Pfanne vom Herd ziehen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Alles in eine Auflaufform geben.

2.Tomaten, Zucchini und Aubergine in dünne Scheiben schneiden. Dachziegelartig in der Auflaufform verteilen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Kräutern der Provence bestreuen. Mit restlichem Olivenöl beträufeln. Mit Alufolie abdecken und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (oder 175 Grad Umluft) ca. 30 Minuten backen.

3.Die Alufolie anschließend entfernen und den Mozzarella darüberzupfen. Weitere 15 Minuten im Ofen backen, bis der Käse schön zerlaufen ist.

4.Passt als Beilage zu Fleisch und schmeckt aber auch als Hauptgericht mit Baguette.

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Ratatouille-Auflauf mit Käse überbacken; vegetarisch; mediterran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Ratatouille-Auflauf mit Käse überbacken; vegetarisch; mediterran“