Auberginen-Zucchini-Lasagne

2 Std leicht
( 99 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini, eher schmale 500 Gramm
Auberginen, eher schmale 500 Gramm
reife Tomaten 500 Gramm
Paprika, gelb und orange 2 Stück
Zitronenthymian 10 Zweige
frischer Basilikum 1 Bund
passierte Tomaten 250 Gramm
Schalotten 3 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Salz, Pfeffer, getr. Oregano, Zitronenpfeffer etwas
-- --
Bechamelsauce etwas
Butter 50 Gramm
Mehl 3 EL
Milch 500 ML
Thymian 1 Zweig
Kerbel, Muskatnuss, Salz, Pfeffer etwas
-- --
Lasagneblätter nach Bedarf etwas
Parmesan zum darüberstreuen, nach Geschmack, frischgerieben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 40 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Tomaten-Paprika-Sauce: Schalotten und Knoblauch fein hacken miteinander, Tomaten und Paprika waschen und würfeln. In einer Mischung aus Olivenöl und Margarine die Schalotten u. Knoblauch glasig anschwitzen, Paprika zugeben und kurz durchrösten, Tomaten beifügen. Gut durchrühren, Thymianblättchen zugeben. Mit den passierten Tomaten aufgießen, 20 Minuten köcheln lassen. Am Ende den gehackten Basilikum untermischen, mit Salz und Pfeffer, Oregano u. Zitronenpfeffer würzen.

2.Zucchini waschen, in Scheiben schneiden, diese vierteln oder halbieren, nach Größe. In etwas Olivenöl anbraten, ca. 5 Minuten. Auberginen in Scheiben schneiden. Auflegen und salzen, nach einigen Minuten Flüssigkeit abtupfen, umdrehen, salzen, wieder abtupfen. Dann die Scheiben ebenfalls vierteln. In Olivenöl 5 Minuten anbraten.

3.Bechamelsauce: In einem weiten Topf die Butter langsam zergehen lassen, das Mehl einrühren, mit der Milch aufgießen. Thymianblättchen, Kerbel und Muskatnuss einrühren. Köcheln lassen bis die Sauce eindickt, dann vom Herd ziehen. Sollte sie zu dick sein, noch etwas Milch dazugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.In einer Auflaufform zuerst Lasagneblätter einschichten, dann die Auberginenstücke einschichten. Darauf eine Schicht Tomaten-Paprika-Mischung. Darauf folgt eine Schicht Bechamelsauce. Eine weitere Schicht Lasagneblätter. Darauf die Zucchini verteilen, und die restliche Tomaten-Paprika-Mischung. Eine Blätterschicht, dann die restliche Bechamelsauce über den Blättern verteilen. Über die Bechamel frisch geriebenen Parmesan streuen, am besten natürlich eine dicke Schicht.

5.Im vorgeheizten Ofen (190 Grad Ober/Unterhitze) ca. 45-60 Minuten backen, bis die Lasagne schön goldbraun ist und herrlich duftet. Heiß genießen mit Weißbrot und einem Salat!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Zucchini-Lasagne“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Zucchini-Lasagne“