Tomaten-Cremesuppe ...

Rezept: Tomaten-Cremesuppe ...
gut gewürzt und richtig zum Sattwerden
5
gut gewürzt und richtig zum Sattwerden
10
4200
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1400 g
Tomaten, vollreif
2 grosse
Kartoffeln
1 grosse
Metzger-Zwiebel
3
Soloknoblauch
2 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert
1 Bund
Frühlingszwiebeln
3 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
0,5 Teelöffel
gewürzter Pfeffer
1 Teelöffel
Meersalz fein
0,25 Teelöffel
Chiliflocken rot
2 Teelöffel getrocknete
Kräuter der Provence
200 ml
Sahne
1 Töpfchen
Basilikum
1 Ring
Frischkäse mit Paprika
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.06.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
11,4 g
Fett
13,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tomaten-Cremesuppe ...

Aquacotta

ZUBEREITUNG
Tomaten-Cremesuppe ...

1
Die Tomaten waschen, halbieren, dabei den harten Mittelkeil entfernen und anschließend in Stückchen schneiden. Kartoffeln, Zwiebel und Frühlingszwiebeln ebenfalls grob zerkleinern und den Knoblauch fein würfeln.
2
Das Öl in einem ausreichend großen Topf erhitzen und darin die Zwiebeln kurz glasigdünsten, den Knoblauch mit dem Tomatenmark für eine halbe Minute dazugeben und dann gleich die Tomaten zufügen. Auch die Frühlingszwiebeln und Kartoffelwürfel unterheben, mit Pfeffer, Salz, Chiliflocken und Kräutern der Provence würzen, etwa 1,5 Liter kochendes Wasser angießen, einmal durchmischen und mit Deckel etwa 30 Minuten lang garen.
3
In dieser Zeit den Reis in leicht gesalzenem Wasser körnig kochen. Die Basilikumblättchen von der Pflanze zupfen und mit einem großen Messer kleinhacken. Den Käsering in Spalten schneiden.
4
Die Tomatensuppe mit dem Stabmixer pürieren, dabei die Sahne mit einfließen lassen - Basilikum einrühren und noch einmal abschmecken.
5
Die Suppe in Tellern anrichten, den körnigen Reis zum Selbstbedienen dazustellen und jede Portion mit einem Stückchen Paprika-Käse krönen. Dazu paßt ein frisch gebackenes mediterranes Kräuterbrot.

KOMMENTARE
Tomaten-Cremesuppe ...

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Eine sehr gelungene Vielfalt von Gewürzen und Aromen, welche die Geschmacksknospen voll auf ihre Kosten kommen lassen. Die sehr gute Anleitung und die optische Fotostrecke sprechen für sich! MmmmmH!
Benutzerbild von zwerg1007
   zwerg1007
Sooo Lecker sieht das wieder aus - Klasse, mimi!
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker!.. da würde ich jetzt auch einen Teller davon nehmen, ☆☆☆☆☆, GLG, Lorans
Benutzerbild von wastel
   wastel
deine Suppe macht mir gleich Appetit -- LG Sabine
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
für ein gutes Süppchen bin ich immer zu haben LG Christa

Um das Rezept "Tomaten-Cremesuppe ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung