Shakshuka

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomaten 600 g
Zwiebel ca. 100 g 1
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 1 EL
rote Chilischote 1
rote Paprika ca. 200 g 1
Tomatenmark 1 EL
Salz 1 TL
kräftige Prise Zucker 1
kräftige Prise Chilipulver 1
Oregano gerebelt 1 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
Wachteleier / frisch vom Nachbarn ! ( Alternativ: 4 Hühnereier ) 12
Salzstreuer etwas
kräftige Prise Oregano gerebelt 1
kräftige Prise Kreuzkümmel gemahlen 1
3 – 4 EL Petersilie geschnitten/gehackt 4 EL
Baguette oder Fladenbrot oder Brötchen etwas

Zubereitung

Tomaten mit dem Messer kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, abpellen, den Stielansatz entfernen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehe abpellen und sehr fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und sehr fein würfeln. Paprika mit dem Sparschäler schälen, putzen, waschen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl ( 1 EL ) erst die Zwiebelwürfel und dann nacheinander die Knoblauchwürfel, die Chilischotenwürfel und die Paprikastreifen kräftig anbraten/pfannenrühren. Das Tomatenmark ( 1 EL ) und die gewürfelten Tomaten zugeben / unterrühren, mit Salz ( 1 TL ), Zucker ( 1 kräftige Prise ), Chilipulver ( 1 kräftige Prise ), Oregano ( 1 TL ) und Kreuzkümmel ( 1 TL ) würzen und alles um etwa 30 % einkochen lassen. Dabei immer wieder umrühren und die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken/zerquetschen. In der Pfanne 12 kleine Vertiefungen machen und die 12 Wachteleier dort hineingeben / hineingleiten lassen und jeweils mit dem Salzstreuer leicht salzen. Alles ca. 10 – 15 Minuten bei kleiner bis mittlerer Temperatur garen/stocken lassen. Mit Kreuzkümmel ( 1 kräftige Prise) und Oregano ( 1 kräftige Prise ) abschmecken/nachwürzen und mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu Fladenbrot oder Baguette oder Brötchen reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Shakshuka“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Shakshuka“