Fajitas

50 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleisch
Zwiebel 1
Chilischote fein gehackt 1
Rinderhack - jede Árt von klein geschnittenen Fleisch ist auch ok 250 gr.
15-Kräuter-Mischung aus Türkei-Urlaub etwas
Kreuzkümmel etwas
Salz etwas
Tomaten in Würfel 100 ml
Gemüse
Zwiebel 2
Knoblauchzehe 1
Paprikaschote frisch 1
Kl. Dose Mais 1
kl. Dose Knidney Bohnen 1
Tomaten in Würfel 400 ml
Tomatenmark 1 EL
Salz etwas
Guacamole
siehe mein KB etwas
Knoblauchrahm
Sauerrahm 100 ml
Crème fraîche 150 ml
Knoblauchzehe 1
Salz, Pfeffer etwas
Salat
nach Lust und Laune - hier 1 Packung gemischter Salat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
31,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Zwiebel schälen und fein hacken. In etwas Öl anrösten, Rinderhack (oder Fleischstreifchen) dazugeben und gut abbraten, Tomatenwürfel unterrühren und mit dem Chili und den Gewüzen abschmecken. Warmstellen.

2.Mais und Kindneybohnen abgiessen und mit reichlich kalten Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und grob schneiden. In etwas Öl glasig rösten, Tomatenmark kurz mitrösten. Tomatenwürfel, Paprika (in Streifen geschnitten), die Bohnen und den Mais zugeben. Knoblauch reinpressen und alles etwas einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bereitstellen.

3.Sauerrahm, mit Creme Fraiche und einer gepressten Knoblauchzehe vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat bereitstellen. Guacamole bereitstellen.

4.Tortillawraps lt. Packungsanleitung wärmen. Alles bereitstellen und nach Lust und Laune füllen. Mit Fingern essen und nach Herzenslust herumpatzen. Morgen gibts die Reste vom Gemüse und Fleisch dann zusammengemischt in einer Reispfanne.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fajitas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fajitas“